Freitag, 14. Dezember 2018

Politik

  • 02.06.2016
    | Politik | 0

    Gauland und Boateng: Armutszeugnis für die Medien

    Die Kollegen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung haben einen allzu billigen Effekt vor die Seriosität gesetzt, und keiner hat’s gemerkt. Von Ulli Kulke Alexander Gauland gehört zu den Politikern der AfD, die mit ihrer völkischen Tour nerven, und ich bin mir nicht sicher, ob ich mit dem Grantler Tür an Tür wohnen möchte. Trotzdem wird die Skandalisierung seiner neuesten Aussage ihm in keiner Weise gerecht. „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht ...

    - weiterlesen -
  • 30.05.2016
    | Politik | 0

    Kreative Schübe in Brüssel

    Andreas Döding über neue verzweifelte Versuche der EU, eine europäische Identität zu entwickeln. Die EU-Kommission scheint momentan einen kreativen Schub (oder gar einen hypomanischen Aktivitätsdrang angesichts einer ungewissen Zukunft?) zu haben. So will man bespielsweise gegen das vorgehen, was man in der EU-Spitze offenbar unter Überfremdung versteht. Eine Quote für Anbieter digitaler Streamingdienste wie Netflix oder Amazon prime soll diese Unternehmen zwingen, zu mindestens 20% europäische...

    - weiterlesen -
  • 27.05.2016
    | Politik | 0

    Chilling Effects: Neue Studie beweist Selbstzensur durch Überwachung

    Angst hält uns zurück, sie macht unsere Gesellschaft unfreier und weniger zukunftsfähig, sagt Annika Kremer. Eine neue Studie des Wissenschaftlers Jon Penney von der Universität von Oxford beweist, was Datenschützer und Bürgerrechts-Aktivisten schon lange betonen: massive Überwachung sorgt für Angst, Selbstzensur und konformistisches Verhalten. Sie schädigt die Meinungsfreiheit und den offenen, demokratischen Austausch von Wissen und Ideen. Nachdem es für dieses Phänomen nun derart aufwändig er...

    - weiterlesen -
  • 25.05.2016
    | Politik | 0

    Nach den Pariser Terroranschlägen: Kniefall vor den Islamisten

    Vor sechs Monaten stürmten Islamisten ein Konzert der „Eagles of Death Metal“ in Paris. Nun ist die Band wegen kontroverser Statements ihres Frontmannes von zwei großen französischen Musikfestivals ausgeladen worden. Das kommt einer nachträglichen Aufwertung derer gleich, die sie damals zum Schweigen bringen wollten. Von Matthias Heitmann. Die „Eagles of Death Metal“ waren ein umjubeltes Symbol für den Widerstand gegen Angst und Einschüchterung. Am 13. November 2015 hatten Islamisten ihr Konzer...

    - weiterlesen -
  • 24.05.2016
    | Politik | 0

    Glyphosat und Populismus: Der moderne Zauberlehrling

    Die intellektuelle Elite der westlichen Welt ist in Schockstarre: Von Österreich bis zu den Philippinen, von den USA bis nach Sachsen-Anhalt haben Populisten plötzlich massiven Aufwind. Dieselben Eliten sind freilich nicht unschuldig daran: Wenn es ihnen passte, haben sie auch gerne das Instrument der Panikmache genutzt. Die Skandalkultur der 70er und 80er Jahre Populismus fällt nicht vom Himmel. Er wächst aus der Erde hervor. Und der Nährboden für dessen Gedeihen wird nicht selten von Menschen ...

    - weiterlesen -
  • 23.05.2016
    | Politik | 0

    Die neue politische Obdachlosigkeit

    Die Stimmung in Deutschland scheint vor allem eines zu sein: ratlos. „Wen soll man wählen?“ fragen sich viele – das Vertrauen gegenüber etablierten Parteien ist verloren gegangen. Ausgerechnet das Bürgertum in Deutschland wird politisch zunehmend heimatlos. Von Alexander Grau. Es ist erst ein paar Tage her. Da saß ich, wie man das mitunter so macht als Schreiberling, mit meinem Notebook in einem Café, um dem familiären Trubel daheim zu entfliehen. In der Öffentlichkeit zu arbeiten, das erweckt ...

    - weiterlesen -
  • 20.05.2016
    | Politik | 0

    Von Palmyra bis Stockholm: Euro(ohne)vision

    Der Westen hat offenbar weder gehaltvolle Lieder zu singen noch visionäre Geschichten zu erzählen. In so einer Situation anderen "Propaganda" vorzuwerfen, klingt hohl und feige. Von Matthias Heitmann Es ist schon seltsam, dass alle ESC-Kommentatoren ständig meinten behaupten zu müssen, dass der ukrainische Beitrag „1944“ doch „gar nicht politisch gewesen“ sei. Natürlich war er das! Er handelt von den Deportationen der Krim-Tataren im Jahr 1944 durch die Sowjets. Oder würden Sie ein Lied, das da...

    - weiterlesen -
  • 19.05.2016
    | Politik | 0

    Schlag gegen die Bio-Front

    Dirk Maxeiner bringt in seinem Artikel „Schwer im kommen: Die grüne Umwelt-Scharia“ auf der Achse des Guten Licht ins Glyphosat-Dunkel: Obwohl zahlreiche unabhängige Studien und Institutionen seit Längerem darauf hinweisen, dass Glyphosat ohne Probleme für die Verbraucher eingesetzt werden kann, wird die Angst vor dessen angeblich krebserregenden Eigenschaften weitergeschürt. Nun hat sogar die Weltgesundheitsorganisation WHO, die ansonsten bei jeder auch nur in Ansätzen für Panikmache geeigneten...

    - weiterlesen -
  • 18.05.2016
    | Politik | 1

    Sicherheit ist ein ur-grünes Politikthema

    „Die Grünen entdecken die innere Sicherheit für sich“, schreiben Manuel Bewarder und Claudia Kade in ihrem Artikel " Wie sich Öko-Aktivisten zu grünen Sheriffs wandeln" in der Tageszeitung „Die Welt“ vom 17.5.2016. Die von beiden Autoren diagnostizierte „Neupositionierung“ stützt sich auf ein umfangreiches Papier der Grünen-Bundestagsfraktion zur inneren Sicherheit, zu dem Fraktionsvize von Notz erklärt: „Gerade in Zeiten, in denen der internationale Terrorismus und rechtspopulistische bis offen...

    - weiterlesen -
  • 17.05.2016
    | Politik | 0

    Von wegen Killergas CO2! Ausatmen ist gut für die Umwelt

    Es gibt diese Artikel, die einem das Atmen für kurze Zeit wieder ein bisschen leichter machen - in diesem Falle auch das Ausatmen. Eigentlich ist es seit Schulzeiten bekannt, dass Pflanzen CO 2 zum Leben brauchen und daher die pauschale Verdammung dieses Gases als "Klimakiller" grober Unfug ist. Aber in den Wogen der klimaerregten Berichterstattung gehen Schulwissen und gesunder Menschenverstand mangels Sensations- und Skandalisierungspotenzial oft unter. Umso wichtiger, wenn dann, wie im Artike...

    - weiterlesen -