Donnerstag, 19. Juli 2018

Aktuelles

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Merkel spricht bei Sommerpressekonferenz

    Die Kanzlerin muss sich auf Fragen nach der Handlungsfähigkeit ihrer dritten großen Koalition einstellen. Foto: Federico Gambarini

    Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich (11.30 Uhr) auf ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz den Fragen der Hauptstadtjournalisten. Danach will auch sie in den Urlaub gehen.

    Ein zentrales Thema dürfte bei der Pressekonferenz die Flüchtlingspolitik und die wochenlange nervenzehrende Auseinandersetzung der CDU-Vorsitzenden mit der Schwesterpartei CSU sein. Ein Kompromiss der Koalition von Union und SPD sieht nun vor, dass die von CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer vorgesehenen Zurückweisungen an der deutsch-österreichisch...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin

    Außenminister Heiko Maas (SPD) wird eine Ansprache halten. Foto: Soeren Stache

    Berlin (dpa) - Am 74. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944 wird in Berlin an den Widerstand gegen das NS-Regime erinnert.

    Vertreter aus Politik und Gesellschaft versammeln sich im Ehrenhof des Bendlerblocks zu einer Gedenkveranstaltung (ab 12.00 Uhr). Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hält ein Grußwort, Außenminister Heiko Maas (SPD) eine Ansprache. Am späten Nachmittag legen Bundeswehr-Rekruten auf dem Paradeplatz am Bendlerblock, der Dienstsitz des Verteidigungsministeriums ist, ih...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Die Spur des Geldes - Polizei geht gegen arabischen Clan vor

    Im Zusammenhang mit dem Goldmünzen-Raub im Bode-Museum wird ein Verdächtiger abgeführt. Foto: Paul Zinken/Archiv

    Polizisten und Staatsanwälte checkten Konten und Grundbücher, um die Spur des Geldes zu finden. Der Verdacht: Eine arabischstämmige Großfamilie soll in großem Stil Immobilien mit gestohlenem Vermögen gekauft haben. Nun fügen sich Teile eines riesigen Puzzles zusammen.

    Berlin (dpa) - Der Mann aus einer arabischstämmigen Großfamilie in Berlin lebte von Hartz IV und Kindergeld. Dennoch kaufte er Eigentumswohnungen und Grundstücke.

    Das begann kurz nach dem spektakulären Einbruch in eine Sparkasse i...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

    «Das jetzt eingeleitete Verfahren bekräftigt, dass Brüssel für Einwanderung ist und die Soros-Organisationen verteidigt», teilte die Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban mit. Foto: Bernd von Jutrczenka

    Ungarn und die EU-Kommission liegen seit Jahren im Streit über die europäische Migrationspolitik. Trotz mehrfacher Kritik aus Brüssel lenkt Budapest nicht ein. Nun geht es vor Gericht.

    Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erhöht wegen der ungarischen Asylpolitik den Druck auf die rechtsnationale Regierung in Budapest. Die Brüsseler Behörde kündigte an, Ungarn vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen.

    Dies ist der letzte Schritt des sogenannten Vertragsverletzungsverfahrens, das im Dezember 2015 eingele...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Merkel löst Wahlkampf-Versprechen ein - und geht aufs Land

    Bei ihrem Besuch in Nienborstel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Patenschaft für ein Kalb übernommen. Foto: Patrik Stollarz/AFP-POOL

    Kuhstall auf dem Land statt weltpolitisches Parkett. Kanzlerin Merkel löst bei Bürgern Versprechen aus dem Wahlkampf ein - und versucht, die nervenzehrenden Streitereien der vergangenen Monate etwas abzustreifen.

    Nienborstel (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Geburt hat «Wirbelwind» bereits eine Patin. Bundeskanzlerin Angela Merkel übernimmt bei einem Besuch auf dem Milchviehbetrieb der Familie Trede im schleswig-holsteinischen Nienborstel die Patenschaft für das Kalb.

    Mit der Visite auf dem Hof löst die Kanzler...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Trump kündigt weiteres Treffen mit Putin an

    Trump habe Putin persönlich davor gewarnt, dass die USA Einmischungen in künftige US-Wahlen nicht tolerieren würden. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP

    Selbstzweifel kennt US-Präsident Trump keine. Seit Tagen irritiert er mit Klarstellungen und Dementis zum Treffen mit Kremlchef Putin. Dennoch lautet sein Fazit: Er war einfach großartig, und 2020 wird er mit einem noch besseren Ergebnis als Präsident wiedergewählt.

    Washington/Moskau (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat inmitten der Kontroverse über seine Russland-Äußerungen eine weitere Begegnung mit Kremlchef Wladimir Putin angekündigt.

    «Ich freue mich auf unser zweites Treffen, damit wir damit b...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Punktsieg Puigdemonts: Spanien verzichtet auf Auslieferung

    Der katalanische Separatisten-Führer Carles Puigdemont. Foto: Carsten Rehder

    Spanien will Puidgemont nun doch nicht haben. Die Justiz in Madrid verzichtet auf die Auslieferung des katalanischen Separatistenchefs. Die Sache ist für Deutschland damit eigentlich erledigt. Doch der Zorn auf Deutschland und auf die deutsche Justiz ist in Spanien groß.

    Madrid (dpa) - Bei der Jagd auf den katalanischen Separatistenchef Carles Puigdemont hat die spanische Justiz endgültig das Handtuch geworfen. Ermittlungsrichter Pablo Llarena verzichtet auf eine Auslieferung des im Frühjahr in Deutschland festgenommenen Politikers.

    ...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Fall Skripal: Russischer Diplomat verlangt britische Beweise

    Polizisten suchen in den Queen Elizabeth Gardens in Salisbury nach Spuren. Foto: Ben Birchall/PA/AP

    Einem Pressebericht zufolge haben die Ermittler im Fall des mit Nowitschok vergifteten Ex-Spions russische Verdächtige identifiziert. Eine Bestätigung dafür gibt es bislang nicht. Der zuständige britische Staatssekretär bezeichnete den Bericht als Spekulation.

    Moskau/London (dpa) - Im Fall des vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal verlangt Russland eine Erklärung der britischen Behörden zu neuen Verdächtigungen.

    «Ich will das von Scotland Yard oder dem Außenministerium hören», nicht aus de...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Große Waldbrände in Schweden - Ganze Dörfer evakuiert

    Über das ganze Land verteilt wüten rund 40 verschieden Feuer. Foto: Maja Suslin/Lehtikuva/AP

    Weißer Qualm zieht über die weiten schwedischen Wälder. Es brennt, verstreut im ganzen Land - und die Feuer breiten sich in der ungewöhnlichen Sommerhitze schnell weiter aus.

    Stockholm (dpa) - Beißender Qualm zieht in die Häuser. Nur 20 Minuten hätten sie gehabt, um ihre Sache zu packen und den Wohnwagen anzuhängen, erzählt Evert Hansson im schwedischen Rundfunk. «Jeder im Dorf sollte weg.»

    Wegen der Sommerhitze sind in Schweden Dutzende große Waldbrände völlig außer Kontrol...

  • 19.07.2018
    | Aktuelles | 0

    Trump gelingt in Russland-Kontroverse kein Befreiungsschlag

    «Ich denke, ich habe das bei der Pressekonferenz großartig gemacht», sagte Trump dem Fernsehsender CBS. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP

    Selbstzweifel kennt US-Präsident Trump keine. Seit Tagen irritiert er mit Klarstellungen und Dementis zum Treffen mit Kremlchef Putin. Dennoch lautet sein Fazit: Er war einfach großartig, und 2020 wird er mit einem noch besseren Ergebnis als Präsident wiedergewählt.

    Washington/Moskau (dpa) - US-Präsident Donald Trump sorgt mit widersprüchlichen Aussagen auch Tage nach dem Gipfel mit Russlands-Präsidenten Wladimir Putin für Verwirrung.

    Nach Klarstellungen und Dementis sagte Trump nun, er habe persönlich P...