Sonntag, 19. November 2017

Gesellschaft

  • 01.04.2016
    | Gesellschaft | 0

    BFT-ZITAT zum Wochenende

    Mit Jean-Jacques Rousseau wünschen wir allen ein schönes Wochenende. Sie können das Zitat als JPG herunterladen und unter Freunden verbreiten. Download BFT-ZITAT | Jean-Jacques Rousseau

    - weiterlesen -
  • 01.04.2016
    | Gesellschaft | 0

    "Zensur-Wiki" - ein Archiv des Verbotenen

    Die Geschichte der Zensur in Deutschland zum unzensierten Nachlesen. Immer wieder wird in Diskussionen zum Thema Meinungsfreiheit von ernsthaften und beschwichtigenden Gesprächspartnern eingeworfen, dass in der Bundesrepublik Deutschland eine Zensur nicht stattfinde. Schließlich stehe dies ja auch so im Grundgesetz. Wenn es etwas gäbe, dann sei es die gezielte Ausblendung von Geschmacklosigkeiten oder aber die Unterbindung rassistischer oder volksverhetzender Propaganda. Wenn man in einem solch...

    - weiterlesen -
  • 30.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Die Sprachlosigkeit überwinden

    "Das Politische – die Flüchtlingsfrage und die islamistischen Anschläge von Brüssel –, drängt so stark ins Private wie schon lange nicht mehr", schreibt Martin Benninghoff in seinem Artikel " Reden, nicht hassen" in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 27. März 2016. Im Gegensatz zu vielen anderen sieht Benninghoff hierin durchaus etwas Gutes. Endlich, so schreibt er, bestehe "die Chance, die Unkultur des Verdrängens und der Sprachlosigkeit in der Debatte um Einwanderung und den Islam zu durc...

    - weiterlesen -
  • 30.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Märtyrer ist nicht gleich Märtyrer

    Das Märtyrerbild ist nicht in allen Religionen gleich: Im Christentum ist in der Opferbereitschaft Gewaltverzicht das oberste Gebot. Im Islam nicht unbedingt. Von Alexander Grau. Das Zusammentreffen historischer Ereignisse oder Daten kann bedrückend sein. Bisweilen ist es aber auch entlarvend. Und manchmal beredt. Zum Beispiel letzten Dienstag. Es ist der dritte Tag der Karwoche. Nach biblischer Überlieferung lehrte Jesus an diesem Tag im Tempel. Drei Tage später wurde er gekreuzigt. Terroriste...

    - weiterlesen -
  • 29.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Warum trinken wir Alkohol und Muslime nicht?

    Die frühen Muslime betranken sich und Juden haben sogar ein Gebot zum Alkoholgenuss - lesenswerte Geschichte zum Alkoholkonsum quer durch alle Religionen. Eine Sittengeschichte der anderen Art, rein zum sinnlichen Vergnügen. Wir wünschen den gehörigen Spass bei der längeren, aber sehr informativen Lektüre der SZ, „Wie der Islam abstinent wurde“. Für alle, die immer schon wissen wollten, warum es in der christlichen Messe nur einen Schluck Wein gibt. :-)

    - weiterlesen -
  • 25.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    BFT-ZITAT zum Wochenende

    Mit Marie von Ebner-Eschenbach wünschen wir allen frohe Ostern. Sie können das Zitat als JPG herunterladen und unter Freunden verbreiten. Download BFT-ZITAT | Marie von Ebner-Eschenbach

    - weiterlesen -
  • 24.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Verteidigen wir die Freiheit des Wortes!

    Von Jörg Baberowski. Verstehen heißt, am anderen nicht mut­willig vorbeizuhören. Daran aber scheinen jene, die in ­Deutschland die ­Interpretationshoheit für sich beanspruchen, kein Interesse zu haben. Jeder, der nicht so spricht wie sie, jeder, der ausspricht, was nicht ­ausgesprochen werden darf, wird nach ­Dunkeldeutschland verbannt. Die Welt soll ­übersichtlich und einfach sein. Wer an einer Demonstration gegen "rechts" ­teilnimmt, wird als Aktivist oder Globalisierungsgegner, als Anwalt der...

    - weiterlesen -
  • 24.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Die verlorene Unschuld der Gesundheit

    Muss Gesundheit ein Ideal und ein Lebensziel sein? Jens Jessen hat in der aktuellen Printausgabe der Wochenzeitung „Die Zeit“ einen sehr interessanten Artikel veröffentlicht. In „Ruiniert eure Körper“ beschreibt er anschaulich, wie die Arbeitswelt zu einer Wohlfahrtsdiktatur verkommen ist. Dass er seinen Text einen „Aufschrei“ nennt, ist bezeichnend, auch seine biograpfischen Einlassungen sind es: „Ein Vorgesetzter, der mit Wohlwollen auf den kettenrauchenden Workaholic blickt, der seine Gesundh...

    - weiterlesen -
  • 24.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Bullshit: Sicher oder frei?

    Ein Meilenstein unter den journalistischen Meisterleistungen ist die Headline der Tagesschau vom 24. März 2016: „Deutsche befürworten mehr Sicherheit“. Wir stellen uns das so vor: Jemand fragte uns, ob wir lieber sicher oder unsicher leben und wir geben die eine, spontane Antwort: Ja, wir wollen mehr Sicherheit. Die Fragestellung der Redaktion suggeriert, ob wir die Freiheitsrechte einschränken wollen, um mehr Sicherheit zu haben. Sie stellt damit die Werte der Aufklärung auf den Kopf. Das Eine ...

    - weiterlesen -
  • 18.03.2016
    | Gesellschaft | 0

    Holzpellet-Heizungsboom: Waldvernichtung mit ökologisch reinem Gewissen?

    „Wie grün ist die Energie aus dem Wald?“ So lautet der auf der Website des Verlags Spektrum der Wissenschaft erschienenen Artikel des freien Wissenschaftsjournalisten Gunther Willinger. Dieser nimmt sich dort eines Themas angenehm sachlich und kritisch an, das im medialen Alltag viel zu selten in dieser Form behandelt wird. Denn seit Jahren erlebt die Energiegewinnung aus Holz in Europa eine Renaissance. In Deutschland wurde im Jahr 2010 erstmals mehr Holz verbrannt als stofflich genutzt, 2014 k...

    - weiterlesen -