Freitag, 14. Dezember 2018

Gesellschaft

  • 14.04.2015
    | Gesellschaft | 0

    German Angst

    "Deutsche Medien produzieren weit mehr Angst- und Panikmeldungen als ihre Konkurrenten in Italien, Frankreich, Spanien, England und den USA. So war etwa von Anfang des Jahres 2000 bis Ende 2010 im redaktionellen Teil der Süddeutschen Zeitung und der Frankfurter Rundschau rund viermal so oft von Asbestbelastung, Dioxinvergiftung, BSE und Schweine- oder Vogelgrippe zu lesen wie im spanischen El Pais, im französischen Figaro, oder in der italienischen la Repubblica. Und dergleichen Meldungen sind i...

    - weiterlesen -
  • 14.04.2015
    | Gesellschaft | 0

    Und er existiert doch, der freie Wille!

    Jahrelang musste die Hirnforschung als naturwissenschaftliche Begründung für freiheitsfeindliche und misanthropische Thesen und Tendenzen herhalten. Neue empirische Ergebnisse scheinen nun aber den freien Willen zu rehabilitieren. Freiheit? Freie Entscheidung? Feier Wille? So etwas gibt es nicht! Das haben Hirnforscher doch schon vor langer Zeit festgestellt! Sehr häufig wurde in den vergangenen Jahrzehnten in philosophischen Debatten über die Freiheit und die Fähigkeit des Menschen, eigenständi...

    - weiterlesen -
  • 08.04.2015
    | Gesellschaft | 0

    Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

    Skepsis gab es schon immer, wenn es um Methoden geht. Nun wird der Ton rauer. Ein interessanter Artikel mit viel Zündstoff und eventuell weitreichenden Folgen.

    - weiterlesen -
  • VIGNETTE | Vom Trachtenhut zum Fahrradhelm

    Es gehört heute zum guten Ton, über technischen Fortschritt zu schimpfen oder ihm zumindest sehr skeptisch gegenüber zu stehen. Die Deutschen lehnen Gentechnik, Fracking und Atomkraft ab. Sie wünschen sich Entschleunigung, unbehandelte Zitronen und s...

    - weiterlesen -
  • 01.04.2015
    | Gesellschaft | 0

    „Politische Korrektheit konsequent leben: Separierung friedlich gestalten“

    Eine Bürgerinitiative in Mainz macht Stimmung gegen einen Dachdeckerbetrieb. Nicht wegen überhöhter Rechnungen oder unerträglicher Verspätungen im Bau, sondern wegen seines Namens. Den hat der Chef beigesteuert. Er heißt Thomas Neger, und seine Firma...

    - weiterlesen -