Mittwoch, 20. September 2017

Gesellschaft

  • 14.10.2016
    | Gesellschaft | 0

    BFT-ZITAT zum Wochenende

    Mit Frank Thiess wünschen wir allen ein schönes Wochenende. Sie können das Zitat als JPG herunterladen und unter Freunden verbreiten. Download BFT-ZITAT | Frank Thiess

    - weiterlesen -
  • 13.10.2016
    | Gesellschaft | 1

    Warum Religionsunterricht nicht in die Schule gehört

    Von Gideon Böss In einer Kolumne auf Spiegel Online wird gerade der Religionsunterricht an deutschen Schulen verteidigt und als notwendiges Mittel gegen Radikalisierung bezeichnet. Der Artikel nennt vier Hauptpunkte. Im Religionsunterricht würde es nicht um Mission gehen, außerdem sei er nicht der verlängerte Arm der evangelischen oder katholischen Kirche, er würde den Schülern beibringen, „Fundamentalistische Positionen zu erkennen und deren Konsequenzen zu reflektieren“ und schließlich würde ...

    - weiterlesen -
  • 11.10.2016
    | Gesellschaft | 0

    Hurra! Gleiche Bevormundung für alle!

    Stilblüten des Antidiskriminierungswahns oder: Warum Freiheit eben doch wichtiger ist als Gleichheit. Von Matthias Heitmann Anhänger der Gleichbehandlung von Männern und Frauen müssten nun eigentlich jubeln. Zwei männliche Freizeitsportler hatten sich von ihrem Fitnessstudio diskriminiert gefühlt und sich im letzten Jahr an die Antidiskriminierungsstelle des Bundes gewandt. Der Grund: Der Fitnessanbieter hätte Männern das Tragen ärmelloser Trainingskleidung untersagt, während Frauen weiterhin ä...

    - weiterlesen -
  • 07.10.2016
    | Gesellschaft | 0

    BFT-ZITAT zum Wochenende

    Mit Rudolf Virchow wünschen wir allen ein schönes Wochenende. Sie können das Zitat als JPG herunterladen und unter Freunden verbreiten. Download BFT-ZITAT | Rudolf Virchow

    - weiterlesen -
  • 06.10.2016
    | Gesellschaft | 0

    Zukunft is the future. Oder umgekehrt.

    „Denn tatsächlich haben wir durchaus Grund, positiv in die Zukunft zu blicken. Vor allem, wenn wir uns die Geschichte der Zukunft anschauen. Vor 300 Jahren hat man fast einen ganzen Tag gebraucht, um eine Strecke von zehn Kilometern zurückzulegen. Dann haben wir das Auto entwickelt, mit dem man die zehn Kilometer in zehn Minuten zurücklegen konnten. Und heute stellen wir so viele Autos her, dass man für die zehn Kilometer wieder einen ganzen Tag braucht. … Auch, wenn der tägliche Blick in die Na...

    - weiterlesen -
  • 05.10.2016
    | Gesellschaft | 0

    Unstatistik des Monats: Wie man in den Wald hineinruft …

    Mit der richtigen Fragestellung zum Wunschergebnis: 53 Prozent aller Bundesbürger meinen, Deutschland sollte viel mehr tun, um auch weiter Vorreiter im Klimaschutz zu sein. Und für das „schnellstmögliche“ oder „so bald wie mögliche“ Abschalten aller Kohlekraftwerke plädieren 67% der Befragten. So ein Ergebnis des britischen Meinungsforschungsinstitutes YouGov, über das viele Medien berichtet haben, unter anderem das Handelsblatt. Dieses Mal liegt der Missstand nicht in der Interpretation, sonder...

    - weiterlesen -
  • 04.10.2016
    | Gesellschaft | 0

    Der Feminismus hat sich erledigt - es lebe der Netzfeminismus!

    Von Jennifer Nathalie Pyka. Der moderne Feminismus hat es nicht leicht. Immerzu wird er missverstanden, zu wenige wollen sich um ihn und seine Sorgen kümmern. Das größte Missverständnis besteht allerdings in der Annahme, dass es in diesen Breitengraden überhaupt einen Feminismus gibt. In Wirklichkeit gibt es nämlich höchstens einen Club, der sich so nennt, aber nichts mit dem Original zu tun hat. Ab und zu tritt er auch als „Netzfeminismus“ in Erscheinung, denn Twittern ist schließlich bequemer....

    - weiterlesen -
  • 30.09.2016
    | Gesellschaft | 0

    BFT-ZITAT zum Wochenende

    Mit Dante wünschen wir allen ein schönes Wochenende. Sie können das Zitat als JPG herunterladen und unter Freunden verbreiten. Download BFT-ZITAT | Dante

    - weiterlesen -
  • 29.09.2016
    | Gesellschaft | 0

    John-Stuart-Mill-Institut: Der Zeitgeist ist grün und die Freiheit gefährdet

    Von Matthias Heitmann „Wie halten es die Deutschen mit der Freiheit?“ So lautete die Leitfrage des „Freiheitsindex Deutschland 2016", den das John-Stuart-Mill-Institut für Freiheitsforschung in Heideberg gemeinsam mit dem Institut für Demoskopie Allensbach (IfD), dem Medieninstitut mct Dortmund und weiteren Wissenschaftlern ermittelte und am 27. September 2016 der Öffentlichkeit vorstellte. „Der Freiheitsindex in Deutschland steigt“, lautet eine Kernaussage der Studie. Doch diese zunächst einma...

    - weiterlesen -
  • 28.09.2016
    | Gesellschaft | 0

    Gute Nachricht: Die Armut verschwindet in atemberaubenden Tempo

    Unserer Wahrnehmung zum Trotz: Wir leben wir in einer guten Zeit. Die Gewalt nimmt weltweit tendenziell ab, der Lebensstandard steigt in den meisten Ländern. Von Helmut Krebs. 99 Prozent der Deutschen unterschätzen die Erfolge im Kampf gegen die Armut. Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung über die Ergebnisse einer Studie der NGO Oxfam. Dabei sind mehr als eine Milliarde Menschen aus dem Elend entkommen. 1990, das ist das Referenzjahr der Vereinten Nationen, lebten 1,926 Milliarden ...

    - weiterlesen -