Freitag, 19. April 2019

Aktuelles

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Legales Cannabis auf Knopfdruck - erster Automat in Trier

    Automat für legale Cannabis-Produkte in Trier. Foto: Harald Tittel

    Trier (dpa) - In Trier gibt es seit einigen Monaten einen Automaten für legale Cannabis-Produkte: Gepresste und getrocknete Blüten in Tütchen sowie Extrakt-Kügelchen in Plastikdosen und allerlei Rauchzubehör können dort rund um die Uhr gekauft werden.

    Es handelt sich um Hanfprodukte mit dem als kaum psychoaktiv geltenden Wirkstoff CBD (Cannabidiol). «Man kann daraus Tee machen oder damit backen», sagt Automaten-Besitzer Kai Schmieder (35). Der Gehalt an berauschend wirkendem THC (Tetrahydrocannabinol) liege deutlich unter dem Gr...

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Humanitäre Hilfe nach Zyklon «Idai» wird rapide ausgebaut

    In Chimanimani in Simbabwe überqueren Kinder einen nach Zyklon «Idai» mit Geröll gefüllten Bachlauf. Foto: Kb Mpofu/AP

    Genf (dpa) - Die Dimension des Leids und der Verwüstung infolge des Zyklons «Idai» in Südostafrika übertrifft die schlimmsten Befürchtungen.

    Das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen reihte die Katastrophe jetzt unter den derzeit größten Noteinsätzen neben den Hilfsaktionen im Jemen, Syrien und Südsudan ein. «Das beschleunigt den bereits großen Einsatz (von Helfern und Hilfsgütern)», wie das WFP am Freitagabend mitteilte.

    In dem vor einer Woche von dem ...

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Große Demonstration für ein zweites Brexit-Referendum

    Premierministerin ohne Mehrheit: Theresa May spricht vor dem britischen Parlament. Foto: Mark Duffy/UK Parliament/AP

    Der Brexit rückt näher - und die Nervosität bei vielen Briten steigt. In London wollen Hunderttausende Menschen am Wochenende auf die Straße gehen und ihren Protest gegen den Austritt aus der EU kundtun.

    London (dpa) - Die Veranstalter einer Anti-Brexit-Großdemonstration erwarten am Samstag in London Hunderttausende Teilnehmer. Die Organisation «People's Vote» wirbt für ein zweites Referendum, bei dem die Bürger über den finalen Brexit-Deal abstimmen dürfen.

    Die Demonstranten wollen sich mitta...

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

    Demonstration des Bündnisses «Berlin gegen 13». Foto: Christoph Soeder

    Befürworter wollen die Rechte von Autoren und Kreativen gestärkt sehen, Kritiker sprechen vom «Ende des Internets». Gegner der Reform wollen ihrem Ärger am Samstag Luft verschaffen. Die Debatte zieht sich auch quer durch die Koalition in Berlin.

    Berlin (dpa) - Kurz vor der entscheidenden Abstimmung über die Reform des Urheberrechts im EU-Parlament wollen am Samstag Tausende in Europa gegen das Vorhaben protestieren.

    Gegner der Reform und vor allem des umstrittenen Artikels 13 haben Dutzende Demonstrationen in rund 20 ...

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    SPD will «Aufbruchsignal für Europa» setzen

    Bundesjustizministerin Katarina Barley ist SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl 2019. Foto: Soeren Stache

    Soziales, Steuern, Frieden - das ist die Mischung, mit der die SPD bei den nächsten Wahlen wieder etwas mehr punkten will. Nebenher kümmern sich die Sozialdemokraten auf einem Konvent noch um die umstrittenen Filter für Youtube und Co.

    Berlin (dpa) - Angesichts schwacher Umfragewerte will sich die SPD auf einem Parteikonvent in Berlin als Kraft für ein soziales und friedliches Europa empfehlen.

    «Wir wollen eine progressive Mehrheit im Europäischen Parlament, so dass wir Europa positiv gestalten können»,...

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

    Blick auf das Weiße Haus in Washington. Foto: Jacquelyn Martin/AP

    Seit Tagen gab es in Washington kaum ein anderes Thema als die Frage, wann Robert Mueller seinen Bericht in der Russland-Affäre vorlegt. Nun ist der Moment da - und alle Augen richten sich auf einen anderen Mann.

    Washington (dpa) - Nach dem Ende der Russland-Untersuchung von Robert Mueller fordern die Demokraten im Kongress, dass der Bericht des Sonderermittlers veröffentlicht wird.

    Mueller hatte das vertrauliche Papier am Freitag an Justizminister William Barr übergeben und seine Untersuchungen nach fast zwei Jahren abgeschlossen. ...

  • 23.03.2019
    | Aktuelles | 0

    IS-Terrormiliz verliert letzte Bastion in Syrien

    Eine Rauchsäule steigt nach einem Angriff auf eine Stellung der Terrormiliz Islamischer Staat auf. Foto: Maya Alleruzzo/AP

    2014 überrannte der IS die irakische Millionenstadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Jetzt hat er sein Herrschaftsgebiet verloren. Doch ein Ende der Dschihadisten bedeutet das nicht.

    Damaskus (dpa) - Nach monatelangen Kämpfen haben Truppen unter kurdischer Führung die letzte Bastion der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien eingenommen.

    Der Ort Baghus sei befreit und der militärische Sieg erzielt worden, teilte der Sprecher der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), Mustafa Bali, am Samstag ...

  • 22.03.2019
    | Aktuelles | 0

    SPD beschließt Europawahlprogramm

    Bundesjustizministerin Katarina Barley ist SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl 2019. Foto: Soeren Stache

    Berlin (dpa) - Die SPD beschließt auf einem Parteikonvent heute in Berlin ihr Programm für die Europawahl am 26. Mai. Im Kern steht die Forderung nach einem sozial gerechten Europa. Für Konzerne wie Google, Apple oder Amazon soll eine Digitalsteuer eingeführt werden.

    Weitere Schwerpunkte setzen die Sozialdemokraten auf Umwelt und Frieden. Die SPD will zudem erreichen, dass bei der geplanten europaweiten Urheberrechtsreform umstrittene Filter für Internetportale wie Youtube vermieden werden.

    ...

  • 22.03.2019
    | Aktuelles | 0

    US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre

    US-Präsident Donald Trump im Oval Office des Weißen Hauses. Foto: Isac Nòbrega/PR/Agencia Brazil

    Lange hat der politische Betrieb in Washington auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er da: Sonderermittler Robert Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und Russland abgeschlossen. Aber das könnte erst der Anfang sein.

    Washington (dpa) - Nach fast zwei Jahren hat der Sonderermittler Robert Mueller seine Untersuchung zur Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump beendet. Mueller übergab am Freitag einen vertraulichen Bericht an das Justizministerium, wie aus einem Brief des Ministeriums an den Kongress hervorging.

    &...

  • 22.03.2019
    | Aktuelles | 0

    «Empfang wie für einen König»: Italiens Flirt mit China

    Italiens Präsident Sergio Mattarella empfängt den chinesischen Präsidenten Xi Jinping am Quirinalspalast in Rom. Foto: Alessandra Tarantino/AP

    Roms Zentrum blockiert, fähnchenschwenkende Fans und ein Konzert mit Startenor: Mit viel Pomp und Aufsehen beginnt Chinas Präsident Xi seine Europatour in Italien. Dort hofft man auf Milliarden aus dem fernen Osten - und schließt sich einem umstrittenen Projekt an.

    Rom (dpa) - Mehr Geld für Häfen und Straßen, mehr Touristen, mehr Kultur: Italien verspricht sich von einer umstrittenen Annäherung an China Vorteile auf allen Ebenen.

    Als erstes Land der sieben großen Industrienationen G7 will sich Italien diesen ...