Samstag, 04. April 2020

Gerechtigkeit - Wenn der Staat alles hat?

Gerechtigkeit - Wenn der Staat alles hat?
„Wenn keiner mehr was hat, und der Staat hat alles: Diesen Zustand nennt man „“Gerechtigkeit“.  … Dazu fällt mir eine Studie ein, von der ich mal gelesen habe. Leute werden gefragt, was ihnen lieber ist: Möglichkeit eins, sie kriegen 5.000 Dollar im Monat geschenkt, ihr Nachbar aber kriegt 10.000. Möglichkeit zwei, sowohl der Befragte als auch sein Nachbar bekommen 3000. Letzteres findet eine Mehrheit besser. Ich glaube, ich würde lieber die 5.000 nehmen. Ich bin wirklich ein asoziales Monstrum.“


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Facebook Kommentar