Samstag, 27. November 2021

Blog

  • 27.08.2015
    | Politik | 0

    Maas(ist)voll: Schöner Leben = Hässliches löschen!

    Liebe Frau Merkel, ich wende mich jetzt einfach mal direkt an Sie. Man erreicht Sie ja sonst kaum. Ich wollte Ihnen das aber nun einmal direkt sagen: Mir reicht es langsam! Man kann gar keine Nachrichtensendungen mehr gucken, ohne dass man total schlechte Laune bekommt. Überall Krieg, Gewalt und Elend! Sogar bei uns daheim schlagen sich die Leute die Schädel ein! Und warum das alles? Ich blicke da langsam gar nicht mehr durch. Sie manchmal auch nicht, was? Aber Sie haben sich ja in diesem Jahr ...

    - weiterlesen -
  • 23.08.2015
    | Gesellschaft | 1 | #GEZ

    GIDEON BÖSS | Zensur im Namen der Gleichberechtigung

    Ich schaue so gut wie nie Talkshows, aber weil ich sie über meine GEZ-Gebühren trotzdem finanziere, mache ich eben von Zeit zu Zeit eine Ausnahme. Man will ja sehen, ob das eigene Geld gut angelegt ist. Die eine Ausnahme in den letzten Monaten war ausgerechnet die Giftschrank-Sendung von hart aber fair. „ Nieder mit dem Ampelmännchen “ hieß sie und drehte sich um die Gleichberechtigung der Geschlechter und dabei auch um Gender Mainstreaming. Sie war interessante, unterhaltsam und an manchen Ste...

    - weiterlesen -
  • 23.08.2015
    | Politik | 0

    ALEXANDER GRAU | Religionen zivilisieren sich nicht von selbst

    Westliche Beobachter rufen den Islam gern zu einer Reformation auf. Damit soll sich die Religion von ihrem mittelalterlichen Weltbild entfernen und sich selbst einen Modernisierungsschub geben. Doch das kann gar nicht gelingen. Der Islam braucht eine Reformation. Da sind sich die meisten westlichen Beobachter einig – und ein paar säkulare mohammedanische dazu. Erstarrt in einem mittelalterlichen Weltbild, gefangen in einer archaischen Ethik und einzementiert in überkommenen sozialen Strukturen ...

    - weiterlesen -
  • 19.08.2015
    | Gesellschaft | 0

    Grüne Gartenzwerge mit Lesebrille

    Birgit Kelle bezieht Position für Familien und gegen Gender Mainstreaming. Die Buch-Autorin und Mutter von vier Kindern bricht eine Lanze für Frauen, die zur Kinderbetreuung daheim bleiben und ein traditionelles Lebensmodell wählen – ohne dabei ihre Vorstellungen zur Norm oder zum allgemeinen Glückversprechen zu erheben. Kelle spricht sich für die Wahlmöglichkeit einzelner Frauen aus. Doch damit erntet sie nicht nur einen Shitstorm nach dem anderen, sondern jetzt wird von neuen Interessenverbän...

    - weiterlesen -
  • ALEXANDER GRAU | Der Untergang der Kulturpessimisten

    Es scheint, die berufenen Schwarzseher und Untergangspropheten haben kapituliert. Kaum jemand mahnt noch vor den schrecklichen Geburten der Neuzeit. Gibt es nun doch Hoffnung auf eine wundervolle Zukunft oder ist das Nörgeln schlicht langweilig geworden? Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Es gibt keine Kulturpessimisten mehr. Kaum jemand nörgelt noch herum. Klar, über das Wetter wird geschimpft, man lamentiert über den Euro, über die Griechen, die SPD oder den FC Bayern. Das gehört nun mal da...

    - weiterlesen -
  • 12.08.2015
    | Politik | 1

    Eine Hölle auf Erden

    Von der Weltöffentlichkeit fast vergessen werden immer noch und immer wieder Jesidinnen versklavt. Für einen Preis von 172 Dollar werden Mädchen ab einem (!) Jahr verkauft. Viele Frauen bringen sich um, um der Hölle zu entkommen. Andere werden enthauptet, wenn sie den (sexuellen) Gehorsam verweigern. Und viele leiden tagtäglich immense Qualen. Menschenrechte werden hier buchstäblich mit Füßen getreten. Netzfrauen beschreibt ihr Elend.

    - weiterlesen -
  • 11.08.2015
    | Politik | 0 | Rundfunkpizza

    Rundfunkgebühren - Diese Pizza hab ich nicht bestellt!

    „Stellen Sie sich einmal vor, es gäbe neben den vielen Pizza-Lieferdiensten in unserer Republik auch noch einen großen staatlichen Pizza-Liefergiganten Diese Riesenpizzeria hat Außenstellen im ganzen Land, tausende von Mitarbeitern sorgen dafür, dass auch noch im kleinsten Dorf Pizza geliefert werden kann. Nun haben sich die Betreiber dieses Pizza-Dienstes darauf geeinigt, dass jeder Haushalt zwei Mal im Monat Pizza geliefert bekommen soll. Warum? Nun, das ist – so einer der Meisterpizzabäcker ...

    - weiterlesen -
  • 11.08.2015
    | Gesundheit | 0

    Lass es dir schmecken!

    Vertrauen Sie Ihrem eigenen Körper - und nicht den ernährungswissenschaftlichen „neuesten“ Ergebnissen, die selbst in Qualitätsmedien publiziert werden. Dr. Gunter Frank über den Selbstversuch, eine wissenschaftlich miserable Studie mit 600 Dollar in die „Brigitte“ und die „Bild“ zu bringen. BFT-Video-Tipp: http://www.euleev.de/video/615-fuer-eine-handvoll-dollar-die-selbstgemachte-ernaehrungsstudie

    - weiterlesen -
  • ALEXANDER GRAU | Wie sich die Pöbelspirale etabliert

    Shitstorms funktionieren, weil der Mensch auch in der Netzgemeinschaft dazu gehören will. Mit diesem Bedürfnis bildet sich im Digitalen ein Rudel, das mit brutalem Ton Entrüstung erzeugt. Es ist wie die Schweigespirale, nur umgekehrt. Keiner ist vor ihm sicher, weder Konzerne noch Prominente oder Privatpersonen. Und inzwischen vergeht kaum eine Woche ohne ihn: den Shitstorm. Angefangen hat alles vor Jahren mit Unternehmen. 2005 erwischte es den Computerhersteller Dell , 2010 den Konzern Nestlé ...

    - weiterlesen -
  • 05.08.2015
    | Politik | 0

    Gefährliche Witze

    „Warum gibt es gegen eine so offensichtliche Ungerechtigkeit wie im Fall Hunt in den Medien keinen sogenannten Aufschrei? Der Fall berührt ja den Kern unseres Berufes, die Freiheit des Wortes. Und dabei spielt es keine Rolle, ob man den Scherz von Hunt für dumm oder misslungen hält. Man kann nicht sagen, in Zukunft sind nur noch gute Witze erlaubt, schlechte sind verboten. Wenn falsche Meinungen oder falsche Witze in Zukunft den sofortigen Jobverlust zur Folge haben, dann gibt es für freie Medi...

    - weiterlesen -