Mittwoch, 27. Oktober 2021

10.11.2015
| Politik | 0 | Drucken

Das ist keine Flüchtlingskrise, sondern Staatsversagen

Das ist keine Flüchtlingskrise, sondern Staatsversagen
„2015 – das war das Jahr, in dem uns das Vertrauen verloren ging. Vertrauen in die Politik: sowieso. In die Medien: schon passiert. In die Meinungsfreiheit: dito. Darin, dass es bei uns nach Recht und Gesetz zugeht, dass keine Willkür herrscht, dass nicht nach Notstand regiert wird, ohne dass er wenigstens ausgerufen worden wäre: unterwegs. Werden wir uns erinnern an das Jahr 2015 als das Jahr eines Staatsversagens, wie wir es nach 1945 im Westen Deutschlands nicht erlebt haben?“


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Facebook Kommentar