Donnerstag, 29. Oktober 2020

11.06.2015
| Politik | 0 | Drucken

Ziel ist völlige Kontrolle: Die Bargeldabschaffung ist ein Angriff aufs Eigentum

Ziel ist völlige Kontrolle: Die Bargeldabschaffung ist ein A...
Es geht bei der Abschaffung des Bargeldes nicht um eine verbraucherfreundliche Innovation des Bezahlens im Einzelhandel. Es geht um individuelle Freiheit, Autonomie und monetäre Selbstbestimmung. Das argumentiert Professor Brun-Hagen Hennerkes, Gründer und Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, in seinem Artikel auf Focus Online: "Ziel ist es vielmehr, Staaten und Banken die völlige Kontrolle und den Zugriff auf Geldvermögen und Geldbewegungen zu ermöglichen. Damit lassen sich dann etwa Negativzinsen leichter durchsetzen."

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Facebook Kommentar