Samstag, 04. April 2020

Freut euch des Daseins!

du sollst nicht atmen„Streift euer medieninduziertes schlechtes Gewissen ab, freut euch des Daseins, genießt das Leben, die Welt soll froh sein, dass es uns Menschen gibt.“ Sebastian Moll rechnet mit falsch verstandenem Ökologismus ab. In dem bei adeo erschienen Buch „Du sollst nicht atmen!“ zeigt er auf, wie der Mensch immer negativer gedacht wird: „Ich möchte die Rückbesinnung auf die Ökologie als eine revolutionäre Errungenschaft unseres Zeitalters bezeichnen. Doch wie bei jeder Revolution kann es vorkommen, dass diese dazu über geht, ihre eigenen Kinder zu fressen. Diesem Vorgang nähern wir uns mit bedrohlicher Geschwindigkeit.“ 

Wunderbar lesbar geschrieben, mit viel Wahrheit und Humor gewürzt

BFT-Buchtipp: Sebastian Moll: Du sollst nicht atmen

Bild: Adeo-Verlag

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Facebook Kommentar