Mittwoch, 01. April 2020

03.12.2015
| Gesellschaft | 0 | Drucken

Sagen Sie nicht Sie!

Sagen Sie nicht Sie!
„Den Höhepunkt bildet aber die im Deutschen gebrauchte höfliche Anrede, bei der, wie könnte es auch anders sein, ausschließlich das weibliche Pronomen ‚Sie‘ verwendet wird, für gewöhnlich sogar großgeschrieben, als sei die grammatikalische Herrschaft der Frau über den Mann in unserer Sprache nicht bereits hinreichend zementiert. Eine Gesellschaft, die bei jedem Akt der Höflichkeit alle Männer per grammatikalisches Dekret ausschließt, kann vom zivilisatorischen Standpunkt her nur noch als rückständig bezeichnet werden. Seien wir uns darüber im Klaren: Wer jetzt noch verharmlost, wer jetzt noch nach plumpen Entschuldigungen sucht, entfernt sich von der Gemeinschaft derer, die eine geschlechtergerechte Gesellschaft anstreben.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Facebook Kommentar