Samstag, 04. April 2020

30.07.2015
| Gesellschaft | 0 | #goodnews | Drucken

VIGNETTE | Good News

VIGNETTE | Good News
Haben Sie auch den Eindruck, dass die Welt immer schlechter wird, sich mehr Katastrophen ereignen und sich eigentlich nichts zum Besseren verändert? Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen bei der Entstehung dieses Gefühls die Medien. Eine alte Journalistenregel lautet: „Bad news are good news“. Das heißt ganz einfach: Mit Katastrophenmeldungen lassen sich gute Schlagzeilen machen. So werden die Verwüstungen, die ein Tornado in den USA hinterlässt, eher in der Tagesschau auftauchen als der Bericht einer Umweltschutzorganisation, der über die neue Wasserqualität unserer Flüsse und Seen berichtet.

Zeitungen und diese Journalistenregel gibt es schon sehr lange, aber dazwischen hatten auch gute Nachrichten Platz. Die Geschwindigkeit des Internets hat den Konkurrenzkampf erhöht – und damit auch den Druck, mit negativen Vorkommnissen zu titeln. Vielleicht sollten Sie einfach mal nicht ins Internet gucken, sondern Eltern, Großeltern und ältere Nachbarn befragen, was sich seit deren Jugend verbesserte. Sie werden erstaunt sein, was alles an „good news“ zu hören bekommen.

Libera 

Bild: CFalk/pixelio.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Facebook Kommentar