Mittwoch, 20. März 2019

Aktuelles

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    May sucht händeringend nach Unterstützung für Brexit-Deal

    Premierministerin ohne Mehrheit: Theresa May spricht vor dem britischen Parlament. Foto: Mark Duffy/UK Parliament/AP

    Bis spätestens kommenden Mittwoch soll das britische Parlament wieder über das Brexit-Abkommen von Premierministerin Theresa May abstimmen. Als Schlüssel für einen Erfolg gilt die Frage, ob es May gelingt, ihre Verbündeten von der nordirischen DUP zu überzeugen.

    London/Brüssel (dpa) - Wenige Tage vor der geplanten dritten Abstimmung über den Brexit-Deal mit der EU versucht die britische Regierung mit Hochdruck die Widerstände in den eigenen Reihen zu überwinden.

    Vor allem die Unterstützung der ...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Paris: Wohnhaus geht bei «Gelbwesten»-Protest in Flammen auf

    Ein Kiosk steht auf den Champs-Elysees in Flammen. Foto: Christophe Ena/AP

    Bei den Protesten der «Gelbwesten» eskaliert die Gewalt. In Paris werden Läden geplündert, Schaufenster zerschlagen und Autos angezündet. Trauriger Höhepunkt: Nahe der Prachtmeile Champs-Élysées wird ein Wohnhaus in Brand gesteckt, eine Mutter und ihr Baby entkommen nur knapp den Flammen.

    Paris (dpa) - Bei Demonstrationen der «Gelbwesten» in Frankreich ist die Gewalt wieder aufgeflammt. Nachdem der Protest in den vergangenen Wochen an Zulauf verloren hatte, kam es am Samstag rund um die Pariser Prachtmeile Champs-Él...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Unionsspitze beschwört Gemeinsamkeit und keilt gegen SPD

    Schulterschluss: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer neben ihrem Generalsekretär Paul Ziemiak beim Deutschlandtag der Jungen Union. Foto: Michael Kappeler

    Nach dem Streit des vergangenen Jahres signalisieren CDU und CSU bei jeder Gelegenheit den Schulterschluss. Auch bei der Jungen Union. Besonders konservative Töne werden bejubelt.

    Berlin (dpa) - Mit scharfen Angriffen gegen den politischen Gegner und auch gegen den Koalitionspartner SPD hat die Spitze der Union auf die Wochen bis zur Europawahl eingestimmt.

    Zugleich beschworen sie die Geschlossenheit der Unionsparteien CDU und CSU vor den anstehenden Wahlkämpfen Ende Mai in Europa und im Herbst in den neuen Bundesländern.

    ...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Neuseelands Premierministerin: Schütze wollte weitermorden

    Menschen trauern in der Nähe der Al-Nur-Moschee in Christchurch. Foto: Mark Baker/AP

    Einen Tag nach dem Anschlag auf Moscheen in Christchurch ist das Entsetzen immer noch groß. Neuseelands Premierministerin nennt neue Details zu den Opfern - und kündigt rasche Konsequenzen an.

    Christchurch (dpa) - Der Todesschütze von Christchurch hat nach Regierungsangaben weitere Morde geplant. «Er hatte absolut die Absicht, seine Attacke fortzuführen», sagte Premierministerin Jacinda Ardern am Samstag bei einem Besuch in der neuseeländischen Großstadt.

    Der mutmaßlich rechtsextremistische Tä...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Spuren an der Autobahn? - Polizei sucht weiter nach Rebecca

    Die Polizei sucht seit Wochen nach Rebecca - hier in der vergangenen Woche in einem Wald im Landkreis Oder-Spree. Jetzt ist die Suche an Anschlussstellen der Autobahn 12 fortgesetzt worden. Foto: Paul Zinken

    Seit fast genau einem Monat ist die 15-jährige Rebecca verschwunden. Bringt eine Suche entlang der Autobahn in Richtung Polen den Ermittlern der Berliner Mordkommission neue Erkenntnisse?

    Berlin (dpa) - Fast genau einen Monat nach dem Verschwinden der 15-jährigen Berliner Schülerin Rebecca hat die Polizei systematisch entlang der Autobahn in Richtung Polen nach Spuren gesucht.

    Einsatzkräfte wollten am Samstag an den Anschlussstellen der A12 zwischen Friedersdorf und Frankfurt (Oder) Personensuchhunde einsetzen, um zu prüfen...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Erst nasskalt, dann sonnig: Frühlingswetter in Sicht

    Feuerwehrleute versuchen nach einem Unwetter, mit Pumpen die überflutete Landesstraße 327 bei Montabaur wieder befahrbar zu machen. Foto: Thomas Frey

    Offenbach (dpa) - Zuerst die gute Nachricht: Mitte kommender Woche steigen die Temperaturen in Deutschland, und in einigen Regionen dürfte sich die Sonne zeigen.

    «Aber vorher wird es noch ungemütlich bleiben», sagte Lars Kirchhübel vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Nach Angaben des Meteorologen erfasst eine Kaltfront des Tiefs «Igor» Mitteleuropa im Laufe des Sonntags.

    An den ersten beiden Tagen der neuen Woche stellt sich nasskaltes Wetter mit zahlreichen Schauern und einzelnen Gewittern ein. Kirchh...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Rentenpräsidentin fordert Grundrente aus Steuermitteln

    Gundula Roßbach ist Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung. Foto: Britta Pedersen

    Noch streitet die Koalition über die geplante Grundrente - doch kommen soll sie. Die Rentenversicherung warnt schon einmal vor einem Griff ins Portemonnaie der Beitragszahler.

    Berlin (dpa) - Angesichts der teuren Rentengesetze der Koalition hat die Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, bei der geplanten Grundrente eine Finanzierung aus Steuermitteln gefordert.

    Wichtig sei, «dass sich die Koalition bei der Grundrente auf einen Vorschlag verständigt, der sachgerecht finanziert ist», sagte Roßbach der ...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Scheuers Lobbytermine: 15 Mal Autobranche - 0 Mal Umwelt

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer soll Klimaziele für seinen Bereich definieren, lehnt dies jedoch ab. Foto: Sven Hoppe

    Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat im vergangenen Jahr offensichtlich wenig Gesprächsbedarf mit Umweltverbänden gehabt.

    Wie eine Antwort seines Ressorts auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion zeigt, traf sich der CSU-Politiker kein einziges Mal mit Vertretern von BUND, Nabu, Greenpeace, WWF oder Umwelthilfe - aber 15 Mal zu Gesprächen oder bei Veranstaltungen mit Vorständen deutscher Autokonzerne und Branchenverbände, darunter ein Mal auch mit Betriebsräten von Daimler und BMW. Aber: «Bundesminister Scheuer h...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Autobahnabfahrten gesperrt: Polizei sucht nach Rebecca

    Die Polizei sucht seit Wochen nach Rebecca - hier in der vergangenen Woche in einem Wald im Landkreis Oder-Spree. Jetzt ist die Suche an Anschlussstellen der Autobahn 12 fortgesetzt worden. Foto: Paul Zinken

    Einen Monat ist es her, dass die Berliner Schülerin Rebecca verschwand. Und immer noch gehen bei der Polizei zahlreiche Hinweise ein. Doch bisher führten sie nicht zu dem Mädchen. Warum sind die Ermittlungen so schwierig?

    Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei setzt ihre Suche nach der verschwundenen 15-jährigen Schülerin Rebecca in Brandenburg fort.

    Am Samstag prüften Einsatzkräfte, ob Personensuchhunde an Anschlussstellen der Autobahn 12 zwischen Friedersdorf und Frankfurt (Oder) Spuren aufnehmen, wie eine Polizeis...

  • 16.03.2019
    | Aktuelles | 0

    Deutscher Reporter Billy Six in Venezuela aus Haft entlassen

    Six soll bei einer Rede von Staatschef Maduro die Sicherheitsbegrenzung überschritten haben. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

    Wegen Vorwürfen der Spionage und Rebellion saß der Journalist Billy Six im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas ein. Jetzt ist er wieder frei. Doch der Fall des Reporters bleibt ein Politikum.

    Caracas (dpa) - Der deutsche Journalist Billy Six ist nach viermonatiger Haft in Venezuela unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden.

    Er muss sich alle 15 Tage bei den Behörden melden und darf in den Medien nicht über seinen Fall sprechen, wie die venezolanische Nichtregierungsorganisation Espacio Público und die...