Dienstag, 18. Juni 2019

Aktuelles

  • 16.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Spurensuche nach Tanker-Attacken im Golf

    Macht den Iran für die Tanker-Attacken im Golf von Oman verantwortlich: Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman. Foto: SPA

    Nach den mysteriösen Zwischenfällen mit zwei Tankern im Golf von Oman gibt es wilde Schuldzuweisungen. Die USA machen den Iran dafür verantwortlich, Teheran keilt zurück. Auch Saudi-Arabien sieht den Iran als Schuldigen. Beweise? Bisher nicht wirklich.

    Washington/Riad (dpa) - Nach den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman geht das Rätselraten über die Hintergründe weiter.

    Nach den USA und Großbritannien reihte sich auch Saudi-Arabien in die Reihe der Länder ein, die Teheran als Haup...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Hongkonger protesieren erneut gegen Auslieferungsgesetz

    Polizeibeamte stehen im Umkreis des Legislativrates von Hongkong Wache. Foto: Kyodo

    Die Bewohner von Hongkong halten den Druck auf ihre Regierung hoch - auch wenn das verhasste Auslieferungsgesetz jetzt auf Eis liegt. Wie lange wird China noch Geduld mit den Demonstranten haben?

    Hongkong (dpa) - Trotz Ankündigung der Hongkonger Regierung, ein umstrittenes Gesetz zur Auslieferung an China auf Eis zu legen, haben Aktivisten für Sonntag erneut zu einem Protestmarsch aufgerufen.

    Man werde nicht aufhören, es sei denn, die Pläne für das Gesetz würden komplett eingestellt, teilte das Organisationsteam der M&...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Neue Großkundgebung in Moskau gegen Polizei-Willkür

    Unterstützer des Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow zeigen in Moskau Zeitungsartikel mit dem Titel «Ich bin/Wir sind Iwan Golunow». Foto: Dmitri Lovetsky/AP

    Der Druck auf die russische Justiz im Fall des renommierten Reporters Iwan Golunow war beispiellos. Beispiellos ist auch, dass gegen den 36-Jährigen alle Ermittlungen eingestellt wurden. Doch die Moskauer bleiben wachsam und misstrauisch.

    Moskau (dpa) - Bei einer Großkundgebung in Moskau wollen an diesem Sonntag Tausende Menschen gegen Polizeiwillkür und für freie Medien in Russland demonstrieren. Anlass ist das jüngste Vorgehen der russischen Polizei gegen den Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow.

    Es ist bereits die z...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Grüne weiter stärkste Kraft - SPD nur noch bei 11 Prozent

    Erfolgsduo: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Hendrik Schmidt

    Jetzt dürften auch die Skeptiker verstummen, die direkt nach der Europawahl an den sensationellen Umfrageergebnissen der Grünen zweifelten. Der Abstand zur Union vergrößert sich.

    Berlin (dpa) - Die Grünen bleiben einer neuen Umfrage zufolge vorne in der Wählergunst - die SPD verliert hingegen nochmals an Zustimmung.

    Nach dem am Samstag veröffentlichten Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv kämen die Grünen bei einer Bundestagswahl an diesem Sonntag wie in der Vorwoche auf 27 Prozent. Die Union folgt dahi...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Merkel: Bundeswehr hatte viele Jahre lang zu wenig Geld

    Bundeskanzlerin Angela Merkel und Generalinspekteur Eberhard Zorn beobachten den Überflug eines A400 M. Foto: Stefan Sauer.

    Bundesweit erhalten Besucher am Samstag an verschiedenen Standorten einen Einblick in die Arbeit der Bundeswehr. Die Verteidigungsministerin trifft einen legendären US-Piloten. Und die Kanzlerin gibt große Versäumnisse offen zu.

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eingeräumt, dass die Bundeswehr in der Vergangenheit nicht genügend Geld zur Verfügung hatte.

    «Es gab viele Jahre, in denen die Bundeswehr nicht ausreichend mit Mitteln versorgt war. Und deshalb ist es gut, dass wir seit einigen Jahren f...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    2018 entstanden nur 27.000 neue Sozialwohnungen

    Blick auf den Fernsehturm in Berlin und zahlreiche Baukräne. Foto: Jens Kalaene

    In großen Städten müssen die Menschen immer mehr Geld für ihre Miete ausgeben. Vor allem bei ärmeren Familien könnten Sozialwohnungen für Entspannung sorgen. Doch die Bautätigkeit bleibt vielerorts hinter dem Bedarf zurück.

    Berlin (dpa) -Der soziale Wohnungsbau in Deutschland verharrt auf niedrigem Niveau - trotz Milliardenförderung des Bundes. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

    Danach wurden im vergangenen Jahr bundesweit 27.040 g...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Grüne weiter stärkste Kraft - SPD verliert erneut

    Erfolgsduo: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Hendrik Schmidt

    Jetzt dürften auch die Skeptiker verstummen, die direkt nach der Europawahl an den sensationellen Umfrageergebnissen der Grünen zweifelten. Und der Abstand zur Union vergrößert sich.

    Berlin (dpa) - Die Grünen bleiben einer neuen Umfrage zufolge vorne in der Wählergunst - die SPD verliert hingegen nochmals an Zustimmung.

    Nach dem am Samstag veröffentlichten Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv kämen die Grünen bei einer Bundestagswahl an diesem Sonntag wie in der Vorwoche auf 27 Prozent. Die Union folgt ...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Merkel-Kritiker in der Union beharren auf Kurskorrekturen

    Alexander Mitsch ist Bundesvorsitzender der Werte-Union, des konservativen CDU-Flügels. Foto: Uwe Anspach/Archiv

    Für manche in der CDU sind sie so etwas wie die Schmuddelkinder vom rechten Rand: Die konservative Werte-Union prangert die Politik von Kanzlerin Merkel an - und fordert CDU und CSU zur Kurskorrektur auf.

    Filderstadt (dpa) - Die konservative Werte-Union hat CDU und CSU zu einer klaren Abgrenzung nach links und zur Lösung der drängenden Probleme der Bürger aufgefordert.

    Die Wahlergebnisse und die Umfragen zeigten, dass der Kurs der Vergangenheit der CDU-Parteiführung krachend gescheitert sei, sagte Bundeschef Alexander Mitsc...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    «Ich bin kein Monster» - Knox versucht den Befreiungsschlag

    Immer wieder kämpft Amanda Knox bei dem Kongress zu Justizirrtümern mit den Tränen. Foto: Antonio Calanni/AP

    Amanda Knox polarisiert noch immer. In Italien hat sie nach einem sensationellen Mordfall zwei Schuld- und zwei Freisprüche hinter sich. Nun kehrt die US-Amerikanerin zurück. Warum tut sie sich das an?

    Modena (dpa) - Amanda Knox atmet tief durch. Immer wieder. Tränen sammeln sich in ihren Augen, sie legt die Stirn in Falten, spitzt die Lippen. Dutzende Kameras dokumentieren jede Regung bei ihrem ersten Auftritt in Italien, wo Knox jahrelang im Mittelpunkt eines Justizdramas stand.

    Zweimal wurde die heute 31-Jährige des Mordes sc...

  • 15.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Nächste Absage: Heil will nicht für SPD-Vorsitz kandidieren

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will sich nicht um den Posten des SPD-Vorsitzenden bewerben. Foto: Carsten Koall

    Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will sich nicht um den Posten des SPD-Vorsitzenden bewerben. «Ich habe nicht vor, zu kandidieren - ich weiß aber, wen ich will», sagte Heil dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

    Zu seinem Favoriten äußerte sich der Minister nicht. Er machte aber deutlich, dass der neue Parteichef oder die neue Parteichefin «Verantwortung, Leidenschaft und Augenmaß» bräuchten. Heil fügte hinzu: «Bei der Wahl des Vorsitzenden lassen sich personelle und programmatische Fragen nicht tren...