Dienstag, 18. Juni 2019

Aktuelles

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Turbulentes Wetter mit kräftigen Gewittern über Deutschland

    Über Deutschland ziehen ab Mitte der Woche wieder heftige Gewitter. Vom Westen kommend zieht die Schlechtwetterfront über die Bundesrepublik. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Nach den heißen Tagen folgt die Abkühlung. Ab Mitte der Woche werden in Deutschland Unwetter mit Starkregen und Hagel erwartet.

    Offenbach (dpa) - Erst Hitze - dann Blitze: Das Wetter in Deutschland zeigt sich in den kommenden Tagen von seiner turbulenten Seite. Zwar bleibt es weiter warm, doch von Dienstag an zieht von Westen her feuchte Luft ins Land.

    Die Folge: In der schwülen Luft entwickeln sich Schauer, kräftige Gewitter oder gar Unwetter. «Mittwoch und Donnerstag werden zwei ordentliche Gewittertage mit Starkregen un...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Ex-FPÖ-Chef Strache will kein EU-Mandat

    Geht nicht nach Brüssel: Der nach dem Skandal-Video zurückgetretene FPÖ-Chef und Vizekanzler Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an. Foto: Helmut Fohringer/APA

    Das Nein zu einem Mandat im EU-Parlament ist für Ex-FPÖ-Chef Strache nicht der Abschied aus der Politik. Im Gegenteil. Und der Wahlkampf hat seinen ersten «Skandal».

    Wien (dpa) - In Österreich schmiedet der nach dem Ibiza-Skandal-Video als FPÖ-Chef und Vizekanzler zurückgetretene Heinz-Christian Strache erste Pläne für ein Comeback.

    «Mein politisches Leben, das sich stets auf Wien und Österreich fokussiert hat, ist mit Sicherheit nicht am Ende», schrieb Strache am Montag in einer langen Pr...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Proteste in Hongkong: Aktivist Wong aus Haft entlassen

    Joshua Wong (M) war wegen seiner Rolle in der «Regenschirm»-Bewegung 2014 zu einer zweimonatigen Haftstrafe verurteilt worden. Foto: Kin Cheung/AP

    Einen Tag nach den größten Massenprotesten seit drei Jahrzehnten in Hongkong kommt der Aktivist Joshua Wong aus dem Gefängnis. Er fordert sofort den Rücktritt von Regierungschefin Lam. Peking steckt in der Defensive, sortiert seine Prioritäten neu. Wird Lam das Bauernopfer?

    Hongkong (dpa) - «Hallo Welt und hallo Freiheit.» Mit diesen Worten meldete sich Joshua Wong, der führende Kopf der Demokratiebewegung, am Montag nach der Haftentlassung auf der politischen Bühne zurück.

    Es war Zufall, aber voll...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Empörung über AKK nach Tweet zu CDU-Sieg in Görlitz

    CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer gratuliert dem CDU-Kandidaten bei der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz – und unterschlägt zunächst die wichtige Rolle der überparteilichen Unterstützer. Foto: Michael Kappeler

    Die CDU in Sachsen gewinnt nach mehreren Schlappen in Folge das Duell um den Chefsessel im Görlitzer Rathaus - gegen die AfD. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer reklamiert den Erfolg für ihre Partei - und bekommt dafür mächtig Gegenwind.

    Görlitz (dpa) - Die AfD ist nach wiederholten Stimmenzuwächsen bei Wahlen in Sachsen erstmals ins Stolpern geraten und hat den Kampf um die Rathausspitze in Görlitz verloren.

    Der CDU-Politiker Octavian Ursu nannte das Ergebnis am Tag nach seinem Wahlsieg über seinen AfD-Kontrahente...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen im Fall Lübcke

    Walter Lübcke wurde mit einem Kopfschuss auf der Terrasse seines Wohnhauses getötet. Foto: Swen Pförtner

    Ein 45 Jahre alter Mann soll Nordhessens Regierungspräsidenten in den Kopf geschossen haben. Die Öffentlichkeit wartet auf weitere Informationen. Führt die Spur tatsächlich in die rechte Szene? Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen.

    Kassel (dpa) - Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke übernommen. Das teilte eine Sprecherin der Behörde in Karlsruhe am Montag mit. Zuvor hatten andere Medien wie der SWR darüber berichtet.

    ...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Ex-FPÖ-Chef Strache nimmt EU-Mandat nicht an

    Geht nicht nach Brüssel: Der nach dem Skandal-Video zurückgetretene FPÖ-Chef und Vizekanzler Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an. Foto: Helmut Fohringer/APA

    Der frühere FPÖ-Chef und Ex-Vizekanzler Strache will die Aufklärung der Hintergründe des Ibiza-Videos abwarten, bevor er in die aktive Politik zurückkehrt. Er verzichtet auf ein bei der Europawahl gewonnenes EU-Mandat.

    Wien (dpa) - Der nach dem Skandal-Video zurückgetretene FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an.

    «Eine Rückkehr in die aktive Politik kann und soll erst erfolgen, nachdem die Hintergründe des Ibiza-Videos weitestgehend...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    EU stellt sich nicht hinter US-Vorwürfe gegen den Iran

    Bundesaußenminister Heiko Maas (r) und sein luxemburgischer Amtskollege Jean Asselborn wollen eine unabhängige Untersuchung der Vorfälle im Golf von Oman. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

    Muss die EU auf die Angriffe gegen die Tanker im Golf von Oman reagieren - und wenn ja wie? Deutschland und die anderen Mitgliedstaaten stehen vor schwierigen Entscheidungen. Die USA versuchen, ihre Partner von der eigenen Sicht zu überzeugen.

    Luxemburg (dpa) - Im Fall der Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman zeichnet sich in der EU keine geschlossene Unterstützung für die US-Vorwürfe gegen den Iran ab.

    Unter anderem Bundesaußenminister Heiko Maas und seine Kollegen aus Luxemburg und den Niederlanden machten am Montag bei...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Weniger aber modernere Atomwaffen auf der Welt

    Ein russischer Offizier geht an dem neuen Marschflugkörper vom Typ 9M729 (Nato-Code: SSC-8) entlang. SSC-8 soll in der Lage sein, Marschflugkörper abzufeuern, die sich mit Atomsprengköpfen bestücken lassen und mehr als 2000 Kilometer weit fliegen können. Foto: Pavel Golovkin/AP

    Insgesamt gibt es schätzungsweise knapp 14.000 Atomwaffen auf der Welt. Das ist zwar nur rund ein Fünftel des Arsenals, die im Kalten Krieg vorgehalten wurde. Friedensforscher sehen aber keinen Grund zu Optimismus.

    Stockholm (dpa) - Die Atommächte des Planeten investieren nach Angaben von Friedensforschern wieder mehr in ihre nuklearen Waffenarsenale. Zwar ging die Zahl der Atomwaffen weltweit im vergangenen Jahr um knapp vier Prozent zurück, wie das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri berichtet.

    Dafür seien die A...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    Grüne warnen vor Minusgeschäft bei Pkw-Maut

    An diesem Dienstag verkündet der Europäische Gerichtshof sein Urteil über das Schicksal der Pkw-Maut in Deutschland. Foto: Jens Büttner

    Von der Pkw-Maut spüren Autofahrer auf deutschen Straßen bisher nichts. Sie steht im Gesetz, wird aber nicht kassiert. Da sind noch rechtliche Unsicherheiten, und die werden jetzt endgültig geklärt.

    Augsburg (dpa) - Kurz vor dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über die Rechtmäßigkeit der deutschen Pkw-Maut fordern die Grünen den Stopp des Projekts.

    «Diese Maut droht zu einem Minusgeschäft zu werden», sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der «Augsburger Allgemei...

  • 17.06.2019
    | Aktuelles | 0

    TV-Duell vor Wiederholung von Bürgermeisterwahl in Istanbul

    Unterstützer von Ekrem Imamoglu, Bürgermeisterkandidat für Istanbul von der wichtigsten oppositionellen Republikanischen Volkspartei der Türkei. Foto: Burhan Ozbilici/AP

    Seit 2002 gab es in der Türkei kein TV-Duell mehr. Im Kampf um das Bürgermeisteramt in Istanbul stellte sich AKP-Kandidat Binali Yildirim Herausforderer Ekrem Imamoglu von der Oppositionspartei CHP.

    Istanbul (dpa) - Eine Woche vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul sind der abgesetzte Oppositionskandidat und sein Gegner von der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP in einem mit Spannung erwarteten Fernsehduell gegeneinander angetreten.

    Ekrem Imamoglu von der größten Oppositionspartei CHP warf der AKP...